< Zurück zur Übersicht
(Seite 1 von 1)

Vergesse immer was alles noch im Kühlschrank ist

Jessie97
Geburtsjahr
1997
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin

Hallo zusammen

Seit kurzem wohne ich endlich alleine und kaufe auch das erste mal für mich Essen ein.

Ich verliere immer den Überblick darüber, was alles noch in meinem Kühlschrank ist. Vieles geht deshalb kaputt und ich werfe so jeden Monat etwas Geld quasi zum Fenster raus. Ist auch richtig schade ums Essen😓

Wie macht ihr das so? Hat jemand einen Tipp, wie ich nicht vergesse, was noch alles in meinem Kühlschrank ist? Grüsse Jessie

Antworten

Antworten sortieren

Antwort

Herrmann Polanski
Geburtsjahr
1993
Geschlecht
männlich
Tätigkeit
Sekretär

Hallo Jessie

Wie kaufe ich effektiv ein. Das sollte eigentlich nicht so schwierig sein. Plötzlich ist aber das Brot hart wie Stein und der brauchbare Anteil am Essenvorrat klein. Mein erster Gedanke diesbezüglich war: " Mänu, da muss eine Lösung her." Weiss die wer? Ich tauschte mich aus, mit irgendejemandem aus dem Haus. So genug gedichtet, Qualität wird jetzt höher gewichtet. Die nette Frau empfahl mir jedenfalls eine App namens Wunderlist. Hier kann ich meine Einkaufliste erstellen und habe sogar die Möglichkeit diese mit Familie, Kollegen oder Mitbewohner zu teilen. Bevor du Dinge notierst, musst du eine Ahnung haben, was du benögist. Einen Rundgang durchs Haus gibt dir diese Ahnung. Hungrig einzukaufen macht das Porte-Monnaie leer und die Abfallsäcke schwer. Also sei vorsichtig. Was ich dir noch empfehlen kann. Verschaff dir eine Übersicht welche Lebensmittel wie lange haltbar sind und verwerte sie dementsprechend. So, das ist alles was ich zu diesem Thema zu sagen habe. Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Schönen Abend + Gruss! Mänu

Kommentare

Kommentar
Achterbahnensindnichtmeinding |
Geburtsjahr
1997
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin

Machen wir in der WG auch so, nur heisst unsere App Flattastic. Funktioniert super und die Buchhaltung können wir auch gleich dort erledigen.

Aber eigentlich wollte ich nur ein kleines Kompliment ausrichten: Kurzer Text zu einem scheinbar banalen Thema und dank deinem Schreibstiel, Manu, trotzdem sehr unterhaltsam. Toll! 👏

Antwort

Aura
Geburtsjahr
1997
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Designerin

Hallo Jessie ☺

Ich plane für jede Woche für 4 Tage fixe Menus ein, und kaufe dementsprechend ein. Für die restlichen Tage kaufe ich spontan Essen ein damit ich flexibel bleiben kann. Auf meinem Handy habe ich eine Liste mit Dingen, die ich immer benötige, wie Brot, Aufstrich, Obst, usw. wenn etwas aufgegessen ist, mache ich ein Zeichen beim jeweiligen Essen und habe so den Überblick.

Antwort

Mamela
Geburtsjahr
1997
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
-

Hii

Ich kenne dein problem, das passierte mir auch öfters aber seit ich nur no von tag zu tag einkaufe nur noch ganz selten

Ich weiss es klingt gewöhnungsbedürftig und der küehlschrank ist eigentlich immer fast leer aber mit diesem system vergesse ich nur angefangene tomatensaucen oder frischkäse

Antwort

Gen
Geburtsjahr
1994
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin

In der Kürze liegt die Würze:

Ich mache jeweils am morgen (happy-coffee-time) ein Foto meines Kühlschrankes - nehme das Handy mit zum Einkaufen und weiss genau was fehlt/noch da ist. =)

Antwort

defxon19
Geburtsjahr
1999
Geschlecht
männlich
Tätigkeit
-

App Store ufmache, Bring abelade. Isch doch nöd so schwer