Organisation

Trägerschaft

RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung

#häschziit ist ein Angebot von RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung. RADIX hat über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zürich, Bern, Luzern und Lausanne.

Im Auftrag von Bund, Kantonen und Förderstiftungen konzipiert und entwickelt RADIX unterschiedliche Angebote zur Förderung der öffentlichen Gesundheit und zur Prävention von Krankheiten und setzt diese um. Die thematischen Schwerpunkte sind psychische Gesundheit, Bewegung und Ernährung, Sucht, Missbrauch und Gewalt. Wir fördern die Gesundheit von Babys, Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und älteren Menschen. Entweder richten sich die Angebote von RADIX direkt an die Zielgruppe oder an Organisationen und Behörden. Schweizweit nutzen mehr als 850 Städte und Gemeinden sowie über 3500 Schulen und Kindergärten die Angebote von RADIX.

Die Grundlage aller Aktivitäten von RADIX ist die Ottawa-Charta zur Gesundheitsförderung, die 1986 als zukunftsweisendes Dokument von der Weltgesundheitsorganisation WHO veröffentlicht wurde.

«Gesundheit wird von den Menschen in ihrer alltäglichen Umwelt geschaffen und gelebt, dort, wo sie spielen, lernen, arbeiten und lieben.» (Ottawa-Charta, 1986)

Kooperationspartnerin

Abteilung Berufsbildung der Stiftung Rossfeld

Die Abteilung Berufsbildung der Stiftung Schulungs- und Wohnheime Rossfeld in Bern hat als Kooperationspartnerin bei zentralen Entwicklungsschritten von #häschziit wichtige Impulse gesetzt. Wir danken insbesondere Jacqueline Vuillien (Bereichsleiterin Berufsfachschule), Yvonne Rappo (Bereichsleiterin praktische Ausbildung und ambulante Angebote) und sämtlichen Lernenden für ihr wertvolles Engagement und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!