< Zurück zur Übersicht
(Seite 1 von 1)

Selbstwertgefühl

Achtsamkeit
Geburtsjahr
1991
Geschlecht
männlich
Tätigkeit
Post

Hallo zusammen.

Ich habe heute eine Situation erlebt die mein selbstwertgefühl auf - 1000 gebracht haben.

Es schmerzt auch körperlich und ich finde zurzeit kein Weg da raus.

Irgendwelche Ideen?

Antworten

Antworten sortieren

Antwort

Lili
Geburtsjahr
1993
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin

Hei, ich kann das total verstehen. Aber du darfst wissen, dass nichts und niemand in der Lage ist, deinem Selbstwertgefühl irgendwas zuleide zu tun, ausser du selbst. Du allein bist es, der darüber bestimmt, welchen Wert du hast und ob du deinen Wert tatsächlich von anderen Menschen, von Leistungen oder zum Beispiel sowas wie Statussymbolen abhängig machen willst. Wenn du also sagst, dass da eine richtige doofe Situation war und dass das an deinem Selbstwert kratzt, dann ist das völlig normal, aber du hast die Möglichkeit dich dagegen zu entscheiden. Es ist erstaunlich, wie viel Macht eine solche Entscheidung hat. Natürlich musst du der Entscheidung dann auch Taten folgen lassen, z.B. schlechten Gedanken über dich selbst keinen Raum geben und sie wegweisen. Stattdessen kannst du gezielt dir selbst zeigen, dass du liebenswert bist und absolut wunderbar - sag es dir, schreib es an den Spiegel, nimm ein ermutigendes Bild als Hintergrund auf deinem Smartphone. Und ja, ich weiss, das braucht auch ein bisschen Energie und Überwindung, aber es lohnt sich. Denn sich runterziehen lassen, bringt ja doch keinem was.