< Zurück zur Übersicht
(Seite 1 von 1)

Neue Freunde finden

fabiceli
Geburtsjahr
2001
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin ab Januar

i bi jetzt scho 18 Johr uf dere Welt und au scho fertig mit 12 Johr Schuel und eigentlich sött i doch langsam Fründe fürs Lebe gfunde ha... aber irgendwie het eif nie sone Fründschaft wele entstoh i ha kei besti Fründin oder en beste Fründ... klar me cha au suscht eif gueti Fründe ha aber i ha suscht au chum Lüt wo i Fründe nenne cha... und es git halt Ziite do fühl i mi mega ellei und wünsch mir so sehr i het Mensche wo Sache mit mir unternehmend aber i ha halt eif niemert... i sueche scho johrelang Fründe im Internet und eig red i denn au mit dene aso mit Lüt woni chum kenne über mini Problem und so aber leider sind die ja nid bi mir und wohnend wiit weg... i weiss eif nid wie i suscht Kollege finde sött wenn nid über s internet... also falls öpper gern mit mir schribe wet i wür mi sehr freue :)

& jetzt chömed sicher so tipps wie ja du chasch vlt ime sportverein oder eso neui Lüt kennelerne... i wot nid extra für das irgend öppis afange woni gar nid gern mache... i bin i keinen Verein und wot au i keine will i nid wüsst was...

Antworten

Antworten sortieren

Antwort

Lili
Geburtsjahr
1993
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Sozpäd i.A.

Aber es sind ebe gnau die Sache wo dir würded hälfe nöii Mensche ir reale Wält kennezlerne! Wie du au scho gmerkt hesch, isch ds Internet nid dr ideali Ort zum Fründe finde. Am eifachste dörftis au dört über irgendwelchi Interrässensgmeinschafte sii. Du hesch natürlich rächt, sich in öpis zinvestiere wo eim gar kän Spass macht. Aber es git doch so villi verschiideni Möglichkeite! Eso langwilig, dass dich nüt interessiert wo mr ire Gruppe cha mache, chasch doch gar nid sii. Das gits eifach nid, nid in ere Wält wos für jede Pipfax irgendwelchi Gruppe git. 🙈

Zum Bispiel: Musik (Chor, Band, Gruppeunterricht), Sport inklusive Tanze und Entspannigstechnike (Verein, Training, Schnupperkürs, Lager), Sproche (Kürs, Reise, Büecher- / Literaturklub, Schribclub), Kulinarik (Koche, Drinks mixe, Backe), Outdoor (Cevi Alpin, Out of Town, Survivalweekends, Gärtnere), sozials Engagement (Young Caritas, Cevi, Pfadi, Blauring, Lager leite), Wasser (Weidlingverein, gführts Fluss- / Seeschwümme, Kanutoure, Rettigsschwümme), Tier (Vogelschutzverrein, Tierheim, Riitlager, Lamatrekking), Kreativs (Kreativatelier, offenes Mole, Kürs, Fotografiere in dr Natur, Kunstbetrachtig), Wüsseschaft und Technik (Programmiere, fachspezifischi Gruppe vor Uni, VBG), Medizin (Naturheilkund, Samariterverein), Reise (Reisebricht, Vorträ Reisegruppe für jungi Erwachseni), Mathe (Kopfrächne, Mnemo), Game & Fantasy (Cons, Mässe, Lan-Partys, LARP, Fanträffe, Quidditch), spezielli Hobbys (Legofans, Iisebähnlervereinigung, Briefmarkesammler), Religion (Jugendgruppe, Lager, Alpha Kürs)...

Das cha doch eifach nid sii, dass dich nüt interessiert. Das chani mr eifach nid vorstelle. Velicht hani di jo jetzt ufe Idee brocht, wod no gar nid druf cho bisch, wär weiss. Bi dim Bruef stoht jo, dass du Studäntin bisch - es mues also scho irgendwas gä, wofür du dich interessiersch, schätzigswis i dem Bereich wo du studiersch. Sunst hätsch di doch gar nid chönne entscheide, was du söllsch mache. Apropos Studium: Das eigent sich natürlich eigentlich au guet zum Lüüt kennelerne. DIe gsesch jo au uf ganz natürlichi Art und Wiis immer wieder, so chöned ganz unverkrampft au tüüferi Beziehige entstoh. Frag halt mal öper, ob är mit chunnt cho Zmittag ässe oder so. Und du chasch di mol uf dr Site sozialkontakt.ch (oder ere ähnliche Plattform) umluege, dört hets ganz en Huufe Lüüt denes ähnlich goht wie dir, wo Lüüt sueched zum öpis unternä und im reale Läbe (und nid im Internet) Fründschaft schliesse. Dr Vorteil isch, dass du dört ortsabhängig und interässensspezifisch sueche chasch.

Und wennd denn mol Lüüt gfunde hesch, denn bis du das, wo du dir wünschisch: En guete Fründ. Chasch dr jo vorab mol überlegge, was das für dich usmacht. Das hilft nämlich. Zwüsse was mr erwartet und sich wünscht. Und züberlegge, was dr anderi ächt a eim toll chönnt finde (zeige) und was enter nid (sich zruggnä) - zum Bispiel am andere Interässe zeige und für ihn do sii, bevor mr sin eigne Balast goht go ablade oder em andere interessanti Frage stelle, statt drüber zjammere wie müehsams Bir Arbeit isch gsi oder em andere säge, was mr a ihm toll findet und ihn ermuetige, statt uf Bestätigung vo ihm zhoffe. Oder ganz eifach usdruckt: In erster Linie gä, Ziit verschänke, Härz uftue... Das isch, was mir unsere Chind bibringed, bis du sälber de Fründ wo du dir würdsch wünsche. 😉

Wennd no Froge hesch oder chli en Stups bruchsch, damit du di für e Vorgehenswiis chasch entscheide, darfsch di gärn bi mir mälde. Oder au sunst. 😄

Kommentare

Kommentar
Lyra931 |
Geburtsjahr
1997
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
-

Liebi Lili

Ich ha au scho erfahrige gmacht demit. Theoretisch stimmt da wot seisch. Nu isch es schwierig zum umsetze.

Liebi fabiceli schrieb mir doch emal.

Kommentar
Lili |
Geburtsjahr
1993
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Sozpäd i.A.

Hei Lyra

Ja voll, du hesch rächt - keine seit, dass es eifach isch. Die grössti Schwierigkeit find ich zum Bispiel, Lüüt zträffe wo in ihrem Läbe überhaupt no Platz händ für nöii Fründe und d Ziit zum öpis unternä. Ich ha villi Lüt i mim Bekanntereis, wo chönnt meh drus entstah, wenn sie Ziit und Energie hätted, zum in unseri Beziehig zinvestiere. Denn chönnt e Fründschaft drus wärde. Aber doch nid, wenns nur all paar Mönet emol Ziit händ zum öpis gmeinsam unternä und mr sich sunst nid automatisch gset. Drum findi das sehr praktisch mit em automatisch gse - ebe ir Schuel oder ime Verein oder so.

Kommentar
fabiceli |
Geburtsjahr
2001
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin ab Januar

Viele Dank für dini Antwort :) du hesch Recht es git sicher vieli Sache wo i no chönt usprobiere... i ha nonid agfange mit mim Studium dass fangt erscht im Januar ah und drum befind i mi grad i sonere Zwüscheziit i has Gymi beendet und jetzt nüt ztue und drum fühl i mi ebe gad eso ellei... i has scho probiert en Nebejob zsueche wo i bis denn mache chönt aber das het nonid würkli klappt und i kenn leider niemert wo mir wiiter helfe chönnt... und genau au vor em Januar han i e chli Angscht, dass es denn döt au nid klappt mit em Fründe finde oder dass mich alli komisch finden will i bis jetzt keini han und denn sowieso nüt vo mir wennd wüsse... die Angscht hengt leider au sehr mit mim nid vorhandene Selbstwertgfühl zeme...

Kommentar
Lili |
Geburtsjahr
1993
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Sozpäd i.A.

Denn weisch jo was du i dem halbe Johr ztue hesch: Sälbstwärt stärke.

Es isch nämli tatsächlich eso, dass dini Istellig zu dir sälber d Istellig vo de andere dir gegenüber wesentlich mitprägt. Wenn du dich also sälber als nid wärtvoll gsesch, denn machsch dus au de andere schwieriger. Dodrzue muesch no nid emol öpis zu dem Thema säge und die andere müend au gar nüt drvo ahne - das lauft alles im Unterbewusstsii ab, via Spiegelneurone und so. Nomol zrugg zu dem dassi gseit han, du söllsch dä Fründ sii, wo du gärn möchtsch ha: Hättisch du gärn e "wärtlosi" Fründin? Beziehigswis eini wo das vo sich dänkt? Nid bsunders attraktiv! Wieso sött mr sini Ziit in öpis investiere wo "käi Wärt" het? Das isch jetzt chli überspitzt, aber velicht hilft das zum verstoh, was ich mein. Wieso dini Meinig d Haltig vo andere beiflusst.

Zerst emol: Jede Mensch isch wärtvoll - du bisch wärtvoll. Grundsätzlich cha niemerds dir din Wärt nä, nid emol du sälber. Aber du chasch natürlich dir sälber oder andere glaube, wo dir wänd irede, dass es anders isch. Und ob du dra festhebsch, dass du wärtvoll bisch (oder ebe nid) isch elei dini Entscheidig. Du bisch ame Punkt, wo du merksch, dass das es Thema bi dir isch und dass es für dich negativi Folge het. Und du hesch Ziit. Das sind ideali Vorussetzige für e Veränderig! Aber du muesch es wölle, du muesch dich entscheide, du muesch dra schaffe und drfür kämpfe. Tiips dodrfür hani gläbs scho zweimol in irgend eme Bitrag gschriebe, chaschh sie jo mol chli im Forum umeluege. Je nach däm cha dir au e Psychotherapie oder es Coaching hälfe.