< Zurück zur Übersicht
(Seite 1 von 1)

Was söli mache?

amsel
Geburtsjahr
1999
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Student

Hello its me again☺️

Ich weiss nid wer min letzte Post gläse hed weiss, dasi chli Problem han mit mim Fründ-

Er hed agfange mit mir z rede- wies eifach nid goht! Zur chliini ufklärig:

Er isch Autist, hed sehr vili Stritt mit sine Eltere (jetzt au mit mir) und isch 2 joor imene Heim gsi (vo beidne Parteie beschlosse worde). Wenns ihm zvil wird, kriegt er en Meltdown oder bechund Suizidgedanke.. (chan scho bi chliine Theme esklaliere (z.B: Trombose isch nid gleich Ödem))

Wenni die Sachen ahmerk- denne ischer imene selbsthass Loch und findet, dass alli recht kah hend (dass er jehzornig, kindisch, verletzend isch und dass er e verzerrti Wohrnämig hed) und findet ich ha was besseres verdient - aber das stimmt nid!

Es isch mittlerwiile so, dass mir beidi recht Perfide und Toxisch mienand rede, wenn mir verletzt werden.

Ich freu mi wirklich um jedi hilf!- ich will dasses klappt mit uns!

Antworten

Antworten sortieren

Antwort

Lili
Geburtsjahr
1993
Geschlecht
weiblich
Tätigkeit
Studentin

Du seisch, ihr redet nüme in Liebi mitenander - betrifft das au die Situatione, wo du so Sache asprichsch? Will denn söttsch es velicht eifach loh bzw. uf en Momänt verschiebe wos dr besser glingt. Fang eifach drmit aa, dass du ihn mega gärn hesch und jede Momänt mit ihm gniessisch. Das hilft em velicht, dass är nid in Sälbsthass inerutscht. Grundsätzlich isch es aber nid dini Ufgob, ihm us dem usezhälfe. Är muess sälber lerne, sich sälber zliebe und zakzeptiere - und glichzitig au an sich zschaffe.

Nur will är Autismus het, heisst das nid, dass är nid lerne chan mit Situatione umzgo und sis Verhalte zkontrolliere. Velicht nid grad in ere akute Überforderigssituation, wo är ere Überreizig usglieferet isch unds nüme ushaltet, aber die rästlichi Ziit. Das dörfsch du erwarte - nid vo jetzt uf plötzlich, aber als Prozäss an dem är dra schafft. Autismus isch nid heilbar, aber mr chan lerne, drmit besser umzgo - als Betroffene und au als Bezugsperson. Versuech ihn in dem ine zunterstütze und velicht findsch du sälber in ere Sälbsthilfegruppe au no guete Rot.

Und du muesch di halt velicht in so Diskussione chli zruggnä bzw. sie umgo, so dass es für ihn nid zu ere Überforderig chunnt. Meistens isch es jo d Ufregig nid wärt. Du weisch jo, wo du rächt hesch oder dass es nid eso druf aa chunnt. Und du weisch, warum är velicht ame eifach en unghüre Tüpflischisser chan sii. Und warum är tatsächlich ame ufbrausend, kindisch und verletzend isch - was übrigens jede ame isch, das chasch em jo au säge - und dass är halt würklich ame e vor Ussesicht här verzerrti Wahrnähmig het.

Är fühlt sich bestimmt sehr oft de Situatione usglieferet und weiss nid, wie drmit umgo. Velicht chönned ihr zäme en Algorithmus entwickle, wie ihr so Gspräch führe wänd, so dass är en Ablauf het zum sich dra hebe und die wichtigste Fakte velicht grad scho ufm Blatt (z.B. dass du ihn liebsch). Das chönnt ihm hälfe, dass är nid zum Opfer oder us dem use zum Täter wird, sondern ihr chönned gmeinsam handligsfähig sii. Chönneds jo mol usprobiere. Im Idealfall mached ihr au ab, dass är zu so Gspräch nei säge chan. Velicht maximal 2x - damit är sich nid duurhaft druckt.

Das sidn so die Sache wo mr grad so in Sinn cho sind. Ich hoff, är goht in e Therapie, denn chönnted ihrs velicht dört au no aspräche.